Ratgeber Garten · 22. September 2022
Sich für den Erhalt der Streuobstwiesen und alter Obstsorten einsetzen? Ja, es lohnt sich aus mehreren Gründen, historische Obstsorten zu erhalten: Einige der alten Apfelsorten sind weniger anfällig für Krankheiten wie Obstbaumkrebs, Mehltau oder Schorf. Alte Apfelsorten sind hinsichtlich der Nährstoffverteilung nicht gesünder als neuere Sorten. Allerdings lösen sie tendenziell weniger häufig Allergien aus. Zwar kann man Apfelallergikern keine Apfelsorte hundertprozentig empfehlen,...

Mitmachaktionen · 15. September 2022
Sich für den Erhalt der Streuobstwiesen und alter Obstsorten einsetzen? Ja, es lohnt sich aus mehreren Gründen, historische Obstsorten zu erhalten: Einige der alten Apfelsorten sind weniger anfällig für Krankheiten wie Obstbaumkrebs, Mehltau oder Schorf. Alte Apfelsorten sind hinsichtlich der Nährstoffverteilung nicht gesünder als neuere Sorten. Allerdings lösen sie tendenziell weniger häufig Allergien aus. Zwar kann man Apfelallergikern keine Apfelsorte hundertprozentig empfehlen,...

Stunde der Wintervögel 2022
Vögel · 28. November 2021
Zähl die Vögel an Deinem Futterhaus, im Garten oder am Balkon.

Tiere im Garten · 29. Oktober 2021
Ab Mitte Oktober bis in den November bereitet sich der Igel auf den Winterschlaf vor. Dazu muss er sich reichlich Winterspeck anfressen und ein geeignetes Quartier finden. Im naturnahen Garten findet der Igel ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Nahrungsangebot an Insekten wie Laufkäfern, Ohrwürmern oder Larven von Nachtschmetterlingen, aber auch Schnecken oder Spinnen. Wer jetzt noch sehr kleinen Igeln auf der Suche nach Futter tagsüber im Garten begegnet, kann die meist noch jungen...

Insekten - Beobachtungen beim Insektensommer im August 
Mitmachaktionen · 17. September 2021
Auf Platz eins, der am häufigsten gesichteten Insekten, kam wie in den meisten Vorjahren im August die Ackerhummel. Dies ist nicht überraschend, da diese pelzige Hummel häufig auf Wiesen sowie in Parks und Gärten anzutreffen ist. „Bis zum August wächst das Hummelvolk auf seine maximale Größe an und Jungköniginnen sowie Männchen beginnen auszufliegen“, erklärt die LBV-Biologin. Weiter in der Rangliste folgen diesen Hochsommer Kleiner Fuchs, Wildbiene, westliche Honigbiene und...

Presse · 17. September 2021
Der Lech kann auch anders, wenn man ihn lässt.

Tiere im Garten · 14. Juli 2021
Hochbetrieb: Igelmännchen sind unterwegs, um eine Partnerin zu finden. Dabei wandern sie in einer Nacht bis zu fünf Kilometer. „Besonders im Siedlungsbereich sollten Autofahrer*innen deshalb jetzt den Fuß vom Gas nehmen und so den Igeln die gefährliche Wanderung über die Straßen erleichtern“, empfiehlt Anna Schramm Vorsitzende der Kreisgruppe Donau Ries Zur Unterstützung der Jungenaufzucht können Gartenbesitzer*innen Unterschlupfmöglichkeiten und ausreichend Nahrung im naturnahen...
Rosmarin
Unser Naturgarten Holzheim · 01. Juni 2021
Am bekanntesten ist der Rosmarin für seine Anwendung in der mediterranen Küche. Er ist auch eine wichtige Heilpflanze mit vielfältigen und starken Heilwirkungen. Es werden normalerweise die Blätter des Rosmarins verwendet, aber auch die Blüten kann man verwendet, da auch diese viele Wirkstoffe enthalten.

Mehr anzeigen